Buemann Personal Service GmbH

Rebranding & externe Marketingabteilung

Markenredesign und seriöse Dienstleistung

Buemann Personal Service ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Standorten in Ravensburg, Vogt und Lindenberg. bps ist Partner bei der Personalbeschaffung und betreut mittelständische Unternehmen der Region. Die Dienstleistung von bps erstreckt sich von der Arbeitnehmerüberlassung, über die Direktvermittlung bis hin zum On-site-Management. Für bps durften wir das neue Markendesign entwickeln und über viele Medien hinweg aktivieren.

JETZT FOLGEN

AGENTUR
HELGA

DIRECTOR
F. Dietrich

HELGA beantwortet Fragen zum Projekt

Womit startete das Projekt?

 

„HELGA wurde Herrn Buemann von seinem Bruder empfohlen. Herr Buemann stellte uns sein Unternehmen und seine Ziele vor. Er bat uns, einen Vorschlag zu unterbreiten, wie man seine Marke weiterentwickeln kann. Also machten wir uns ans Werk und überzeugten durch Ideen und eine Richtung, die Herrn Buemann gefiel. Wir vereinbarten sodann, uns im ersten Schritt um Logo, Geschäftsausstattung und Kommunikationsmedien zu kümmern.“

Weshalb wurden das Logo und das CD überhaupt überarbeitet?

 

„Wie bei den meisten unserer Kunden wurde das Logo ohne genaueres Konzept erstellt. Unsere Arbeit besteht nicht in erster Linie aus einem kreativen, ästhetischen Feuerwerk. Wir verstehen Design als Aufgabe mit funktionellem Anspruch. Sowohl Ästhetik, wie auch Funktionalität gilt es in erster Linie an die Ansprüche der Kunden unserer Kunden anzupassen und mit der eigenen Marke abzugleichen.

Das Vorgänger-Logo von bps enthält Elemente, die übernommen wurden. Dazu gehören der bps-Schriftzug und die Punkte-Symbolik. Die zwei Punkte wurden um einen weiteren Punkt ergänzt. Die zwei Punkte hatten keinen symbolischen Charakter, wohingegen die drei Punkte für die drei Kernattribute „menschlich.professionell.erfolgreich“ stehen. Die Firmierung aus der Vorgängerversion wurde ebenfalls eliminiert. Wir beobachten, dass viele Unternehmen auch die Rechtsform ins Logo packen. Unserer Meinung nach ohne tieferen Sinn. Wir haben hier Elemente bewusst weggelassen und dadurch mehr Flexibilität geschaffen.“

Wie endete das Projekt?

 

„Aktuell helfen wir bps, das neue Markendesign umzusetzen. Dazu gehören beispielsweise die Schaufensterbeklebung und das Fahrzeugbranding. Langfristig unterstützen wir bps als externe Marketingabteilung, worüber wir uns sehr freuen. Erst Recht, weil die Zusammenarbeit von gegenseitiger Wertschätzung, die auch regelmäßig artikuliert wurde, geprägt war. Außerdem von Entscheidungsfreude und Zielstrebigkeit. Wir freuen uns auf die kommenden Herausforderungen!“

Für alle weiteren Fragen und Einblicke
–> vereinbaren Sie jetzt Ihr Erstgespräch mit HELGA

HELGAs Respekt gilt vor allem

Dino Hohos.